Tussimont Hustentee

Tussimont Hustentee


 

TUSSIMONT HUSTENTEE ist ein traditionell pflanzliches Arzneimittel bei Verschleimung der Atemwege und Husten.

  1. lindert den Hustenreiz
  2. löst effektiv zähen schleim
  3. wirkt krampflösend
  4. erleichtert das Abhusten

TUSSIMONT HUSTENTEE besteht aus einer Mischung von bewährten Heilpflanzen (Thymian, Spitzwegerich, Eibisch und Anis) die von alters her bei Erkältungen verwendet werden. Eibisch und Spitzwegerich enthalten Schleimstoffe, die reizlindernd wirken. Anis und Thymian sind reich an ätherischem Öl, das festsitzenden Schleim löst und so das Abhusten erleichtert. Anis und Thymian wirken außerdem noch krampflösend.


  • Reizlindernd und schleimlösend
  • Bewährte Heilpflanzen
  • Honig-Vanille Geschmack

Glutenfrei Lactosefrei Fruktosefrei Zuckerfrei Alkoholfrei Koffeinfrei Vegan

Z. Nr.: HERB-00029
Arzneiform: Teemischung zum Aufgießen.
Packungsgröße: 20 Aufgussbeutel à 1,8 g
Apothekenpflichtig.
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für das genannte Anwendungsgebiet registriert ist. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

 

Thymian:
Das aus der Heilpflanze gewonnene ätherische Thymianöl wirkt krampflösend an den Bronchien und auswurffördernd bei Bronchitis und Katarrhen der oberen Luftwege. Es wird sowohl die Sekretion gesteigert als auch die Transportfunktion der Zilienbewegung (Wimpernhärchen auf der Schleimhaut) in den Bronchien erhöht. Es wird auch der antibakterielle und antiseptische Effekt des Thymols (Hauptinhaltstoffes des Öles), der an den entzündeten Bronchialschleimhäuten zum Tragen kommt, ausgenützt. Durch diese antibakterielle Wirkung wird die Vermehrung von Bakterien erschwert. Thymian reinigt die Bronchien und lindert das krampfartige Zusammenziehen der Muskeln, welche die Bronchien umhüllen.

 

Spitzwegerich:
Die enthaltenen Schleimstoffe bewirken eine Reizlinderung bei zähem Bronchialkatarrh mit starker Verschleimung. Es wird dabei die schützende Wirkung der Schleime, aber auch die zusammenziehende Wirkung der enthaltenen Gerbstoffe genutzt, die dabei helfen die gesteigerte Sekretion herabzusetzen. Auch die antibakteriellen Eigenschaften des Glykosids Aucubin kommen positiv zum Tragen.

 

Eibisch:
Die enthaltenen Schleimstoffe wirken reizlindernd, indem sie sich wie eine schützende Hülle über die Schleimhaut von Hals und Bronchien legen. So werden diese entzündlich gereizten Stellen beruhigt. Eibisch wird bei trockenem Reizhusten sowie bei bei Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenbereich als Gurgelmittel eingesetzt.

 

Anis:
Beim Anis ist das aus der Frucht gewonnene ätherische Öl mit dem Hauptbestandteil Anethol wirksamkeitsbestimmend. Wegen der sekretfördernden und krampflösenden Wirkung des ätherischen Öls, wird Anis bei Atemwegserkrankungen und Katarrhen der Luftwege verabreicht. Zusätzlich ist hier auch seine antibakterielle Wirkung von Nutzen.

 

Die empfohlene Dosis beträgt:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: bis zu 5 mal täglich eine Tasse.
Kinder von 2 – 11 Jahren: bis zu 3 mal täglich eine Tasse.

Zubereitung:
1 Teebeutel pro Tasse mit siedendem Wasser übergießen und mindestens 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Der Tee kann je nach Geschmack mit Honig, Zucker oder Süßstoff gesüßt werden. Teeaufguss lauwarm trinken. TUSSIMONT HUSTENTEE soll immer frisch zubereitet und innerhalb von 12 Stunden verbraucht werden.

 

Die Wirkstoffe in 100 g TUSSIMONT HUSTENTEE sind:
24,15 g Thymian
19,35 g Spitzwegerichblätter
24,15 g Eibischwurzel
24,15 g Anis

Sonstige Bestandteile: Bitterorangenblüten, Vanille-Sahne-Aroma und Honigaroma.

 

 

Wirkstoffe

Thymian
Spitzwegerichblätter
Eibischwurzel
Anis

Gebrauchsinformation

Broschüre Erkältungsserie